Webserver lighttp auf dem Raspi installieren

In verschiedenen Situation kann es durchaus Sinn machen, einen Webserver auf dem Raspi laufen zu haben. Ich hatte ja die Werte von einem Thermometer regelmäßig abgefragt, und wollte diese Werte jetzt auch unregelmäßig sehen könnten, also nicht nur einmal am Tag, wenn die Log-Datei verschickt wird.

Dafür muß man zuerst einmal einen Benutzer anlegen, damit der Server nicht mit Root-Rechten läuft:
sudo addgroup –system www-data
sudo adduser www-data www-data

Danach den lighttp Server installieren:
sudo apt-get install lighttpd

Überprüfen, dass der Server unter dem Namen „www-data“ läuft:
ps -u www-data u

Da ich nichts mit PHP plane, reicht mir das einfache Setup wie es bis hierher erstellt wurde. Schaue in die Quellen, dort sind weitere Informationen für das Einrichten von PHP.

Die Daten liegen in „/var/www/html“.

Quellen:

Webserver lighttp auf dem Raspi installieren

Nick Horn ist für den Blog Nicks-Technik.de verantwortlich und interessiert sich für die Themen Lifestyle, Technik, Sport und Reisen. Motto: Der Weg ist das Ziel.

Kommentar verfassen