Dauertest: Toshiba Radius 14 (L40W-C-102)

IMG_20160315_101734.jpgIch bin glücklich das ich tolle Convertible, Toshiba Radius 14 (L40W-C-102), testen durfte.
Toshiba hat immer wieder neue Ideen und interpretiert diese Ideen in neuen Geräten. Mit dem Business Notebook, mit dem edlen Aluminium-Gehäuse, ist wieder ein ganz großer Wurf gelungen.
Die Optik und das Design des Gerätes sind sehr ansprechend.

Leistung:

Außer dem Design ist natürlich für ein gutes Notebook die Leistung entscheidend.
In dem Radius 14 ist eine i3-Intel-CPU (Core i3-5015U) verbaut. Im normalen Alltagsbetrieb reicht das aber immer aus. Für Office, Internet-Surfen und Videoplayer Funktion ist die Performance wirklich ausreichend. Wenn man Videobearbeitung macht, wird man sich natürlich ein leistungsstärkeres Gerät aussuchen, aber für diese Zielgruppe spricht das Convertible auch nicht an. Es ist für den Büroalltag gedacht, bei welchem man auch schnell und einfach mal etwas mit seinen Kollegen auf dem Display anschauen will. Die Steuerung läuft dann auch problemlos über das Touch-Display. Die Umschaltung auf die On Screen Tastatur läuft beim Umklappen des Display-Panels auch sehr zügig.

Zur Schnelligkeit trägt auch der üppige 8 GB RAM bei. Die Festplatte ist mit 1 TB auch ausreichend groß. Windows 10 ist vorinstalliert, ich habe den Rechner einmal genutzt, um mich in den Windows 10 Tester Fast Ring einzuklinken. Ich hatte mit den Vorabversionen keinerlei Probleme auf dem Notebook.

Ein kleines Manko ist für mich der fehlende physikalische Netzwerkanschluss mit einem RJ45-Stecker. Da ich auf meiner Fritzbox nur 802.11 a/b/g habe, ist der Transfer leider etwas langsam beim Dateien kopieren.

Stromverbrauch:

IMG_20160315_101834.jpgBei meiner Messung hatte das Gerät im Leerlauf einen Verbrauch von ca. 8 Watt. Bei Last ging dieser Verbrauch bis auf 20 Watt hinauf. Diese Werte sind für ein Gerät in dieser Kategorie und mit diesen guten Displaywerten absolut in Ordnung. Besonsders überzeugt hat auch die Akkulaufzeit von ca. 6 Stunden bei meinem normalen Betrieb.

Fazit:

Das Toshiba Radius 14 (L40W-C-102) ist für mich ein perfekter mobiler Begleiter für alle Ansprüche. Natürlich ist er mit seinem hohen Gewicht von 2 kg kein Leichtgewicht, dafür stimmt aber die Akkulaufzeit und die Robustheit des stabilen Gerätes.

Für mich ist das Convertible Toshiba Radius 14 (L40W-C-102) ein guter Kauf.

Dauertest: Toshiba Radius 14 (L40W-C-102)

Nick Horn ist für den Blog Nicks-Technik.de verantwortlich und interessiert sich für die Themen Lifestyle, Technik, Sport und Reisen. Motto: Der Weg ist das Ziel.

Kommentar verfassen