Festplatten Platz überprüfen

Auf meiner 250 GB Platte ist immer Platznot angesagt. Deshalb überprüfe ich ja öfters den belegten Platz.

In diesem Artikel habe ich gezeigt, wie man den von VirtualBox VMs belegten Platz verringert.

Im diesem Artikel möchte ich kurz meine normale Vorgehensweite schildern.

Ich habe mir das Freeware Tool TreeSize Free installiert und lasse es die verschiedenen Platten abscannen um zu erfahren, in welchen Verzeichnissen die großen Platzfresser sind. Diese schaue ich mir dann ganz genau an und versuche diese dann immer weiter aufzuschlüsseln. Wenn ich ein Verzeichnis oder eine Datei gefunden habe, welche ich gefahrlos löschen kann mache ich das sofort.

Es werden auch immer wieder sehr große Platzfresser im Verzeichnis „System Volume Information“ angezeigt. Hierbei handelt es sich um die Wiederherstellungspunkte. Ich gehe dann immer in der Art und Weise vor nicht mehr benötigte Wiederherstellungspunkte vom System zu löschen.
Durchzuführende Schritte:

  1. System neu starten
  2. Start -> Systemsteuerung -> System
  3. Erweiterte Systemeinstellungen
  4. Register „Computerschutz“ auswählen
  5. Hier den Punkt „Konfigurieren“ wählen und als letzten Punkt „Löschen“ bestätigen.
  6. OPTIONAL: Ich lege dann immer gleich wieder einen neuen Wiederherstellungspunkt an um zumindest einen richtigen Stand zu haben.

Bei mir verringert sich mit diesen wenigen und schnell durchzuführenden Schritten der vom System belegte Speicher auf der Festplatte um mehrere GB. Deshalb führe ich diese Arbeit in regelmäßigen Abständen durch. Dach empfiehlt es sich auf jeden Fall auch noch den Defrag über den Rechner laufen zu lassen.

Festplatten Platz überprüfen

Nick Horn ist für den Blog Nicks-Technik.de verantwortlich und interessiert sich für die Themen Lifestyle, Technik, Sport und Reisen. Motto: Der Weg ist das Ziel.