Gimp: Hintergrund transparent machen

roterpfeil-nach-unten
Roter Pfeil nach unten gerichtet

In Gimp macht man den Hintergrund mit wenigen Schritten transparent.

Man kann zum Beispiel für das elektronische hinterlegen von Unterschriften nutzen, oder für Icons die den Rest der Seite nicht überdecken soll.

Vorgehen in Gimp:

  1. Bild im PNG oder TIFF Format laden.
  2. Alphakanal über das rechte Ebenen Menü mit Rechtsklick hinzufügen.
  3. Im Bild die zu entfernenden Teile markieren, zum Beispiel mit Selektion nach Farbe oder mit dem Zauberstab.
  4. Wenn der Hintergrund markiert ist nur noch die ENTF-Taste drücken.
  5. Dann das Bild zwingend in PNG oder TIFF exportieren. Die meisten anderen Formate können Transparent nicht anzeigen.

Viel Spaß beim Bearbeiten eurer Bilder und Fotos.

Gimp: Hintergrund transparent machen

Nick Horn ist für den Blog Nicks-Technik.de verantwortlich und interessiert sich für die Themen Lifestyle, Technik, Sport und Reisen. Motto: Der Weg ist das Ziel.

Kommentar verfassen