Hauswindkraftanlage selber bauen (DIY)

Ich bin ja im Moment schwer auf dem Öko-Trip. Jetzt habe ich ein neues interessantes Feld gefunden „Hauswindkraftanlage selber bauen“. Auf das Thema Windenergie bin ich durch unser Photovoltaik Projekt gekommen, allerdings hat das ja im Winter den Nachteil das es kaum Energie aus der Sonne gibt. Im Gegensatz dazu ist im Winter mehr Wind vorhanden als im Sommer. Wind kann auch Nacht sein, wo die Photovoltaik natürlich gar nichts bringt.

Bis jetzt habe ich hauptsächlich englische Literatur gefunden. Bei einigen Themen bin ich schon tiefer eingestiegen.

Hauswindkraftanlage selber bauen

Magneten

Das beste Material das es aktuell für Magneten gibt ist Neodym. Es gibt verschiedene Klassen von Materialien. Das aktuell beste ist N52, allerdings ist N45 im Preis-Leistungsverhältnis wesentlich besser.

Man sollte bei der Auswahl der Magnete auf ein Gleichgewicht zwischen Durchmesser und Tiefe achten.

VORSICHT: Diese Magneten aus dem Neodym Material sind sehr spröde, deshalb nicht fallen lassen. Weiterhin ist die Magnetisierung des Materials eigentlich nur durch Hitze zu zerstören. Bei N52 liegt die Maximal-Temperatur bei 65° C und bei N45 bei 80° C.

AC Permanent Magnet Motor

Ein solcher Permanent Magnet Motor ist zum Beispiel in Waschmaschinen verbaut. In Autos bzw. LKW ist in der Lichtmaschine ja leider nur ein 12V/24V Gleichstrom-Generator verbaut.

Aktuelles Vorhaben:

Ich möchte gerne eine solche Windkraftanlage bauen. Im Moment überlege ich noch welche Art (horizontal oder vertikal).

Ich habe auch schon eine Anfrage ans lokale Bauamt gestellt, ob es hier in Bayern eine Vorschrift für den Bau einer solchen Hausanlage gibt, solange die Anlage unter der Höhe von 10 Metern bleibt. Es ist natürlich so, das je höher das Windrad angebracht ist, desto besseren Wind hat man. In meiner Region ist der durchschnittliche Wind leider nicht so groß, deshalb ist das für mich einfach ein interessantes Gebiet. Wahrscheinlich aber in ökonomischer Hinsicht nicht tragfähig. Aber irgend ein Hobby braucht der Mensch ja 🙂

Ich kenne auch noch einen anderen Freak, der schon eine eigene Windkraftanlage auf seiner Garage aufgebaut hat. Den werde ich in nächster Zeit einmal interviewen.

Ich halte euch auch zu diesem Projekt weiter auf dem Laufenden.

Hauswindkraftanlage selber bauen (DIY)

Nick Horn ist für den Blog Nicks-Technik.de verantwortlich und interessiert sich für die Themen Lifestyle, Technik, Sport und Reisen. Motto: Der Weg ist das Ziel.

Kommentar verfassen