Jazzy Forms Plugin für Formeln

Mit dem Plugin Jazzy Forms kann man in WordPress Artikeln oder Seiten Berechnungen durchführen und sofort ausgeben. Es ist auch sehr einfach zu bedienen, so das jeder es gleich machen kann.
Ich habe es bis jetzt in 2 Artikeln eingesetzt (Strompreisvergleich von 2 Lieferanten (optional mit NT) und Strompreisberechnung).

Die Vorgehensweise ist folgende:

  1. Zuerst das Plugin „Jazzy Forms“ über das WP-Backend installieren und aktivieren.
  2. Auf der linken Seite „Forms“ auswählen.
  3. Hier über den Punkt „New“ dem neuen Formular einen Namen geben und das Formular entsprechend den eigenen Wünschen zusammenstellen.
  4. In der „f(x)Output“ kann man dann rechnen (zum Beispiel: watt*tage*stunden*preis/100000).
  5. Formular speichern mit „Save“.
  6. Im eigentlichen Artikel/Seite das Formular mit dem Befehlt
    Jazzy Forms: unknown form ID "Berechnungsformular1"

    einbauen.

Damit ist das mit Jazzy Forms neu erstellte Formular entsprechend im Content der Webseite sichtbar.

Jazzy Forms Plugin für Formeln

Nick Horn ist für den Blog Nicks-Technik.de verantwortlich und interessiert sich für die Themen Lifestyle, Technik, Sport und Reisen. Motto: Der Weg ist das Ziel.

Kommentar verfassen