Nervige O2 Cell Broadcasts ausschalten

VORSICHT: Alle Eingriffe als root sind gefährlich und jeder macht diese Schritte auf eigene Verantwortung.

Bei auf Cyanogenmod ROM habe ich mit dem Provider O2 und meinem alten S3 bei neuen ROMs immer das nervige Problem, das die Cell Broadcast Meldungen ständig hochkommen. Ich denke das O2 mit den Cell Broadcasts die O2 HomeZone ermittelt. Das Ausschalten über Einstellungen -> More -> Notfall-Broadcasts bringt leider nichts.

Ich habe die folgenden Methoden gefunden (erfordert Root):

  • Ich habe Berichte gefunden, in denen das mehrmalige Aktivieren und Deaktivieren der Notfall-Broadcast erfolgreich war. Nach jeder Aktion einige Minuten warten und nach jedem Wechsel und der Wartezeit das Gerät booten. Ich habe bei dieser Methode so meine Zweifel.
  • In der App Titanium Backup * root -> oben das Tab „Sichern/Wiederherstellen“ -> Cell Broadcast -> Deinstallieren auswählen.
  • [FÜR EXPERTEN] mit einer der vielen Shell Apps (zum Beispiel „Android Terminal Emulator“) in einem der Verzeichnisse „/system/app“ die Datei „CellBroadcastReceiver.apk“ löschen. Sollte diese Datei nicht vorhanden sein, zum Verzeichnis „/system/priv-app“ wechseln, hier muß das Verzeichnis „CellBroadcastReceiver“ gelöscht werden. Die Datei und das Verzeichnis sind in den verschieden CM Abkömmlingen unterschiedlich.
  • Mit der App Total Commander (mit root-Zugriff) versuchen, entweder die Datei oder das Verzeichnis, welche in dem Punkt darüber schon angegeben wurden, zu löschen.

Bitte schreibt mir einen Kommentar, wenn Ihr andere Lösungen gefunden habt.

Nervige O2 Cell Broadcasts ausschalten

Nick Horn ist für den Blog Nicks-Technik.de verantwortlich und interessiert sich für die Themen Lifestyle, Technik, Sport und Reisen. Motto: Der Weg ist das Ziel.

Kommentar verfassen