Runtastic Story Running: Dem Ziel entgegen

Am Montag bin ich wieder einmal mit runtastic gejoggt. Im Winter lasse ich das Laufen ja immer langsam angehen. Es ist einfach nicht meine Jahreszeit. Ich jogge lieber bei 30°C als bei 10°C. Was ja immer noch sehr warm für die Jahreszeit ist. Das spart Heizkosten.

Dieses Mal habe ich mir die 3. Runtastic Story Running Geschichte „Dem Ziel entgegen“ bei meiner Runde angehört. Die Runde habe ich extra so geplant, das ich möglichst bei der Halbzeit der Geschichte (Gesamtlänge 37:20 Minuten) drehe, um dann beim Ende der Geschichte wieder fast zuhause zu sein. Ich kann im Moment auch nicht so laufen wie ich möchte, da ich ein kleines Knieproblem habe.

Dem Ziel entgegen

So jetzt zurück zum Thema runtastic mit den Story Running. Diese Geschichte ist auch wieder profesionell gemacht. Es geht um das Thema:

  • Sein Ziel finden und definieren.
  • Es konsequent verfolgen.
  • Immer einmal mehr aufstehen, als man schon hingefallen ist.
  • Es sind auch verschiedene Zitate von Erfolgscoaches wie zum Beispiel Anthony Robbins mit eingebaut.

Track:

Hier der Track den ich gelaufen bin.

[sgpx gpx=“/wp-content/uploads/gpx/20140217_1514_Laufen_Dem_Ziel_entgegen.gpx“]

Fazit:

Diese Geschichte von runtastic wäre für mich die Erste, die ich mir noch einmal anhören würde. Mich interessiert natürlich auch das Thema und ich höre normalerweise oft beim Joggen diese Art von Hörbüchern.

Haha, einmal hatte ich wieder Hundegebell und nach meiner Erfahrung aus der 1. Geschichte musste ich zuerst einmal schauen, ob Real oder Virtuell. Dieses mal war es ein echter Hund, aber es ist alles gut gegangen.

Ich bin jetzt noch gespannt auf die letzte Geschichte. Ich schaue einmal, wann ich mir die noch einmal anhöre und werde berichten.

Runtastic Story Running: Dem Ziel entgegen

Nick Horn ist für den Blog Nicks-Technik.de verantwortlich und interessiert sich für die Themen Lifestyle, Technik, Sport und Reisen. Motto: Der Weg ist das Ziel.

Kommentar verfassen