Samsung Galaxy S3 (GT-I9300) auf 4.3 upgraden

Nach einer schier endlosen Wartezeit hat Samsung jetzt endlich das Update auf 4.3 in Deutschland bereitgestellt.

Ich habe das Update jetzt gerade installiert. Dazu habe ich die folgenden Schritte durchgeführt. Da ich noch Cyanogenmod 10.2 Final installiert hatte musste ich zuerst einmal den Weg über Kies gehen.

  1. Kies starten
  2. Smartphone und PC mit USB Kabel verbinden.
  3. Firmwareaktualisierung auswählen und das Gerätemodell „GT-I9300“ eingeben und danach noch die SN des Geräts. Jetzt wird die Firmware über das Internet heruntergeladen.
  4. Kabel und Akku entfernen danach wieder einlegen. Das Gerät in den Download-Modus bringen (Ein/Aus + Home + Lautstärke- )
  5. Danach mit der Lautstärke+ Taste bestätigen.
  6. Das S3 wird mit der SW versorgt.
  7. Wenn die SW aufgespielt ist, fordert das Programm dazu auf die Verbindung zu trennen und neu zu starten.
  8. Bei mir hat sich das Smartphone beim Neustart allerdings aufgehangen. Es hing bei der Anzeige „Samsung“. Ich habe das Smartphone dann noch einmal neu ins Bootmenu (Ein/Aus + Home + Lautstärke+ ) gestartet. Hier den Wipe data/factory reset und Wipe cache partition ausgewählt.
  9. Danach den Reboot durchführen. Hier meldet sich wieder die Anzeige „Samsung“. Sie bleibt auch wieder sehr lange stehen, aber dieses mal geht es dann irgendwann weiter.
  10. Der Upgrade ist durchgeführt.

Ich werde noch darüber berichten, wie mir das neue 4.3 Android vom S3 gefällt. Das kommt allerdings in einem späteren Blog.

Samsung Galaxy S3 (GT-I9300) auf 4.3 upgraden

Nick Horn ist für den Blog Nicks-Technik.de verantwortlich und interessiert sich für die Themen Lifestyle, Technik, Sport und Reisen. Motto: Der Weg ist das Ziel.

Kommentar verfassen