WordPress Sicherheit verbessern

Die Sicherheit muss im Internet immer beachtet werden. Es ist auch ein ständiger Prozess der immer wieder geprüft werden muss.

Im Folgenden stelle ich einige Tools vor dies mit Hilfe von Plugins in WordPress zu erreichen.

  1. Antivir
    Mit diesem Plugin werden die Theme-Dateien auf Virenfreiheit überprüft. Sinnvoll ist es, die automatische tägliche Überprüfung durchführen zu lassen und im Fehlerfall eine Email auszulösen.
  2. Limit Login Attempts
    In diesem Tool begrenzt man die Anzahl der fehlerhaften Anmeldungen innerhalb einer vorher definierten Zeitperiode. Sollte die Anzahl überschritten werden, wird der Zugang mit dem Benutzer gesperrt und eine Email ausgelöst.
  3. Sucuri Security – Auditing, Malware Scanner and Security Hardening
    Mit diesem Tool kann man zum Beispiel einen Malware Check ausführen. Weiterhin kann man ein System Hardening durchführen. Dieses Tool deinstalliere ich nach der Optimierung wieder (Routine alle 3 Monate)
  4. iThemes Security (formerly Better WP Security)
    Hier kann man viele Sicherheitsfeatures einschalten. Aber Vorsicht, man kann auch einige Dinge durchführen, welche die WordPress Instanz zerstören können.
    Auch dieses Plugin deinstalliere ich nach der Benutzung wieder und führe alle 3 Monate einen Test durch.

Wenn man diese WordPress Plugins nutzt, um die WordPress Installation abzusichern hat man die Sicherheit des Systems deutlich erhöht.

WordPress Sicherheit verbessern

Nick Horn ist für den Blog Nicks-Technik.de verantwortlich und interessiert sich für die Themen Lifestyle, Technik, Sport und Reisen. Motto: Der Weg ist das Ziel.